Eine Kompa▀qualle auf dem Trockenen


Eine Kompa▀qualle (Chrysaora hysoscella) ist bei der letzten Flut am Ufersaum zurŘckgeblieben. Den Namen hat sie wegen der braunen Streifen auf der Oberseite bekommen, die an die Gradeinteilung eines Kompasses erinnern. Sie besitzt 32 Randlappen, 24 Tentakel und 8 sogenannte Sinnesknospen. Die Tentakel dieser Quallenart sind schwachgiftig und verursachen, besonders bei empfindlichen Personen, Verbrennungen auf der Haut. Die Qualle erreicht einen Durchmesser von maximal 30 cm.