Der neue Offshore-Trainingsturm in Cuxhaven
 

Seit 2013 steht am Westende der Neuen Seebäderbrücke ein Trainingsturm, an dem die Mitarbeiter im Offshore-Bereich alles lernen, was für ihre Sicherheit beim Einsatz auf den Offshore-Windkraftanlagen wichtig und vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist.
 

Trainiert wird hier unter anderem das Auf- und Abseilen mit Rettungsequipment für den Fall, dass eine Windkraftanlage zum Beispiel in Brand gerät. Der rund 22m hohe Übungsturm besteht aus 27 Tonnen schweren Rohren und einer 10 Tonnen schweren, zweistöckigen Plattform. Nähere Infos, auch zu den Kursen, erhalten Sie auf der Webseite des Offshore Safety-Trainingscenters Cuxhaven GmbH & Co. KG unter www.ost-cux.de.
 

Nachfolgend einige Fotoimpressionen vom Trainingsunterricht mit freundlicher Genehmigung von Herrn Fremgen. (Fotos: Hans-Friedrich Krancke)
 

 


zurück zur Startseite